Links

Kooperationen und Partnerschaften

 

COMAG, die Competence Agency

COMAG, die Competence Agency

Ich arbeite mit meinem SpinnRaum gerne in Partnerschaften. COMAG, die Competence Agency, bietet erfahrenen und gut ausgebildeten Menschen (Expertinnen “50 plus”) eine Plattform zur Entwicklung innovativer Projekte auf Basis interessanter Ideen – eigener wie fremder. Lässt sich daraus ein solides Konzept und ein Erfolg versprechender Business Plan ableiten, werden diese Firmen zum Kauf angeboten oder es wird ein neues Unternehmen gegründet. Ziel ist es, diesen Experten neue Erwerbsmöglichkeiten zu schaffen.

Gemeindeberatung-LogoEine Partnerschaft etwas anderer Art verbindet mich mit der Gemeindeberatung der Erzdiözese Wien. Teamklausuren, Pfarrgemeinderatswochenenden oder – jetzt sehr aktuell – die Begleitung der Veränderungsprozesse in den “Entwicklungsräumen” der Erzdiözese werden von einem kompetenten Team vorbereitet und moderiert. Seit Anfang 2016 bin ich Teil dieses Teams.

Bewährte Partnerschaften bestehen mit den Softwarefirmen cool-IT und Axtesys. Übrigens gilt mein besonderer Dank Sabine Stiller (www.cool-it.at) und Martin Hlvacek (www.werbeservice.at), die mich bei der Erstellung dieser Website und des zugrunde liegenden Designs unterstützten.
Logo_coolIT_oT_web   axtesys_logo   logo-werbeservice

Kooperationen ergeben sich auch aus meinem Faible für Nachhaltigkeit und Zukunftssicherheit. Stefan Keller von INBE, dem “Network of Change”, unterstütze ich in der Vorbereitung der “Wohlfühltage Mödling 2017” und werde dort auch einen Workshop anbieten.

Logo Ernst Hirnschal
Mit Ernst Hirnschal (http://www.hirnschal.at/) habe ich schon ein Produkt entwickelt, “Die angemessene Bezahlung“.

logoheader_cooppseDer SpinnRaum ist Mitglied im Verein coopPSE (http://www.cooppse.com/). Die Mitglieder haben unterschiedliche Schwerpunkte in den Feldern IT und Unternehmensberatung, Coaching und Lebensberatung. Dadurch sind auch größere Projekte möglich.

Der SpinnRaum ist Mitglied der Expert Group Innovation der Wirtschaftskammer und Partner der iBusters.

Was mir wichtig ist

c
LogoBannerGaia2Arbeit in einem gesunden Rhythmus auszuführen vermittelt Veronika Lamprecht. Gemeinsam arbeiten wir daran, dies auch für Unternehmen nutzbar zu machen (www.veronikalamprecht.com bzw. www.gaia-prinzip.com).

Ein Ort der Ruhe, der Erholung und der Entscheidung wurde für mich das Haus der Stille (www.haus-der-stille.at) in der Oststeiermark, das ich gerne weiterempfehlen möchte. Aber Achtung: Einfachheit ist dort Philosophie. Und besonders gerne weise ich auch auf eine Künstlerin hin, die und deren Arbeit ich sehr schätze: Irmgard Moldaschl (www.textundtextil.at). Von Irmgard stammt auch das nebenstehende Bild “Garten aus Licht”.